40 Jahre störstrahlsichere Steckverbindersysteme

40 Jahre störstrahlsichere Steckverbindersysteme

Die Inotec electronics GmbH feiert ihr Firmenjubiläum

Regional verbunden und international aktiv

Seit nunmehr 40 Jahren ist die Inotec electronics GmbH der Spezialist für EMV Steckverbindungssysteme.
Aktuell beschäftigt das Familienunternehmen rund 35 Mitarbeiter und produziert an seinem Standort in Lauffen überwiegend für Kunden in der Bahnindustrie, der Halbleiterfertigung und dem Maschinenbau weltweit.

Regionale Verbundenheit und umweltbewusstes Handeln waren von Beginn an zentrale Werte des Unternehmens und prägen bis heute das Firmenbild. So war es auch eine logische Konsequenz, dass die Bundesgartenschau in Heilbronn (BUGA) im Jubiläumsjahr eine wichtige Rolle spielen sollte.

So hat sich Inotec zunächst mit einer Baumspende an den Freundeskreis der BUGA Heilbronn 2019 e.V. engagiert. Als dann erste Informationen über die Veranstaltungsorte auf dem BUGA Gelände bekannt wurden, reifte schnell der Entschluss, eine Jubiläumsfeier auf der BUGA in den einzigartigen Räumlichkeiten der alten Reederei Schwaben zu veranstalten.

Rückblick auf die Jubiläumsfeier im Rahmen der BUGA

Am 24. Mai 2019 war es dann soweit. Die Jubiläumsfeier begann zunächst mit einer Führung durch das Gelände der BUGA 2019. Kompetent und unterhaltsam haben die Führer der Heilbronn Marketing GmbH die Gäste in mehreren Gruppen durch die Themenparks der Gartenausstellung sowie die Schwerpunkte der Stadtausstellung begleitet.

Bei perfektem Sommerwetter trafen sich dann die 125 Gäste zum Sektempfang auf den malerischen Neckarterrassen der „Alten Reederei“. In lockerer und entspannter Atmosphäre konnten Geschäftspartner, Mitarbeiter, Familie und Freunde nicht nur die herrliche Abendstimmung am Flussufer genießen sondern bekamen gleichzeitig auch mit den Tisch-Tüfteleien der Physikanten einen Vorgeschmack auf ein weiteres Highlight des Abends.

In stilvollem Ambiente wurde dann im Innenbereich der Alten Reederei weitergefeiert. Nach der offiziellen Begrüßung der Gäste durch die geschäftsführende Gesellschafterin des Unternehmens, Sigrid Schmitt war die Bühne frei für die Wissenschaftsshow der Physikanten. Bekannt aus „Galileo“ oder „Frag doch mal die Maus“ beweisen die Physikanten, dass die perfekte Symbiose aus Entertainment und Naturwissenschaft gelingen kann. Wenn sie die Bühne betreten, wird Physik so glamourös wie ein Abend im Varieté, so witzig wie eine Comedy-Show und so packend wie ein Fußballendspiel.

Für die kulinarischen Akzente und perfekten Service sorgte das Team des Voltino mit tollem Fingerfood, einem exzellenten, frühsommerlichen Menü und einem traumhaften Käse und Desserbuffet. Im Verlauf des Abends ließ Inotec Geschäftsführer Martin Danielczick in kurzen Rückblicken die vergangenen vier Jahrzehnte Revue passieren. Humorvoll aber auch nachdenklich wurden einige Meilensteine aus Unternehmens- und Zeitgeschichte, Gesellschaft, Politik und Musik wieder lebendig. Die einzigartige Wassershow der BUGA auf dem Karlsee passte perfekt in das Programm. So wurden die Gäste bereits mit Discomusik für den späteren Abend in Stimmung gebracht. DJ Alexander „Rossi“ Roßbach hatte bereits während des ganzen Abends für den passenden Hintergrund gesorgt und die Stimmung des Abends mitgestaltet. So wurde noch bis weit nach Mitternacht getanzt und gefeiert.